8 Überraschende Vorteile von Heidelbeeren


Heidelbeeren

Heidelbeeren mit vielen Nährstoffen sind wertvoll für die Erhaltung der Hautgesundheit , der kardiovaskulären Fitness, der kognitiven Stärke, gesunder und krankheitsfreier Augen, einer ungehinderten Durchblutung und einer besseren Funktion des gesamten Körpers. Seit vielen Jahrzehnten werden die potenziellen, antimikrobiellen , antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Heidelbeeren für ihre Wirksamkeit bei einer Reihe von Erkrankungen wie Durchfall , Diabetes , Leber- und Nierenschäden geschätzt.

Inhaltsverzeichnis:


[toc]

Was ist Heidelbeere?


Heidelbeere ist eine kleine essbare Blaubeere eines niedrig wachsenden Strauchs der Gattung Vaccinium. Heidelbeere wird wissenschaftlich als Vaccinium myrtillus bezeichnet. Es ist ein enger Verwandter von Heidelbeeren, Heidelbeeren, Heidelbeeren, Heidelbeeren und Preiselbeeren. Diese köstlichen Beeren stammen aus Nordeuropa und werden seit vielen Jahrhunderten aufgrund ihrer therapeutischen Wirksamkeit im konventionellen System der europäischen Medizin geschätzt.

Heidelbeere ist ein sich ausbreitender, niedrig wachsender, laubabwerfender Strauch mit schlanken Zweigen mit winzigen rosa Blüten und hellgrünen, ovalen und spitzen Blättern. Die Pflanze liefert dunkelviolette Beeren, die im Sommer geerntet werden und kann frisch oder in getrockneter Form verwendet werden. Heute werden sie in Nordasien, Europa und Nordamerika angebaut und erfreuen sich großer Beliebtheit als köstliche Zutat für Konfitüren, Pasteten und Marmeladen sowie aufgrund ihrer Fähigkeit, eine Reihe von Gesundheitsstörungen zu behandeln.

Nährwertangaben


Genau wie seine Cousins, Huckleberry und Blaubeeren, Heidelbeeren sind die reichsten natürlichen Quellen von Anthocyanen, die ein Antioxidans ist , dass es die dunkelblaue Farbe zur Verfügung stellt. Es enthält neben Anthocyan auch andere phenolische Komponenten wie Quercetin , Tannine, Pektin und Catechine. Es enthält auch Alkaloide, Kohlensäuren und eine Reihe lebenswichtiger Nährstoffe, darunter die Vitamine A, B1, B2, C, E und K. Der darin enthaltene Mineralschatz aus Chrom, Mangan , Zink und Eisen.

Nutzen für die Gesundheit der Heidelbeere


Hier sind die wichtigsten Möglichkeiten, wie Heidelbeeren Sie gesund machen können. Schau sie dir an.

Verbessert die Sicht

Heidelbeere ist nützlich für die Aufrechterhaltung der Augengesundheit . Wissenschaftliche Studien haben auch die Wirksamkeit von Heidelbeerextrakt bei der Vorbeugung von altersbedingten Augenerkrankungen zusammen mit anderen Augenkrankheiten wie Katarakt und Nachtblindheit befürwortet. Im Auge vorhandenes Leutin trägt in Kombination mit den in Heidelbeeren enthaltenen Verbindungen zur Verbesserung der Sehkraft bei. Eine andere Untersuchung, die an Heidelbeeren durchgeführt wurde, hat auch gezeigt, dass deren vorteilhafte enzymstimulierende Aktivität die Augen vor Endotoxin-induzierter Uveitis schützt. Seine Extrakte regen die Produktion von Rhodopsin-Pigmenten an, das das Auge bei der Anpassung an Lichtveränderungen unterstützt.

Behandelt Durchfall

Heidelbeere wurde zur Behandlung von Magenbeschwerden wie Durchfall, Verdauungsstörungen und Übelkeit angewendet . Seine entzündungshemmenden und adstringierenden Eigenschaften helfen, das Gewebe zu straffen und die Symptome von Durchfall zu lindern.

Entzündungshemmende Wirkung

Durch die adstringierende Wirkung von Tannin und Pektin in Heidelbeere, übt sie eine therapeutische Wirkung auf Magen Entzündungen. Es heilt auch Entzündungen, die durch die Schleimhäute von Rachen und Mund verursacht werden, wenn es topisch angewendet wird. Die entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Frucht unterstützen auch die Heilung von Krankheiten wie Thrombose und Angina .

Blut Gesundheit

Forschungsstudien haben die positiven Auswirkungen von Heidelbeeren auf den Blutdruck bestätigt und die die zur Hemmung der Thrombozytenaggregation und der Kontraktion der glatten Muskulatur führen. Es stärkt die Kapillaren, regt die Durchblutung an und beugt Erkrankungen wie Krampfadern und Hämorrhoiden vor.

Chronische venöse Insuffizienz

Chronische Veneninsuffizienz ist ein Zustand, bei dem die Klappen in den Beinvenen, die das Blut zum Herzen befördern, beschädigt werden. Dies führt zu Juckreiz, Schwellung und Schmerzen im Bein. Es führt manchmal auch zu Hautgeschwüren. Die in Heidelbeeren enthaltenen Anthocyanoside stärken die Blutgefäße und lindern die Symptome.

Kontrolliert Diabetes

Die Wirksamkeit von Heidelbeeren bei der Vorbeugung und Heilung von Diabetes wurde seit jeher geschätzt und auch von neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen befürwortet. Es hilft bei der Blutregelzuckerspiegel im Körper aufgrund der reichen Konzentration von Anthocyanen. Studien legen nahe, dass sein Diät-Extrakt bei der Verbesserung des Zustands von Hyperglykämie und Insulinsensitivität bei Menschen mit Typ-2-Diabetes hilft.

Kann helfen, Krebs zu verhindern

Eine Gruppe von Forschern der University of California in Santa Barbara unter der Leitung von Nguyen V et al. fanden heraus, dass Heidelbeerextrakte eine antiproliferative Wirkung auf humane Brustkrebszellen hatten . Sie verhindern die Proliferation bösartiger Zellen und induzieren Apoptose. Eine Vergleichsstudie , die an verschiedenen Beeren durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass Heidelbeeren die stärkste Hemmung von Krebszellen darstellen. Es hilft auch, die Nebenwirkungen der Chemotherapie zu verhindern.

Neuroprotektive Wirkungen

Heidelbeere kann das Risiko für kognitive Probleme wie Demenz und Alzheimer verringern. Die in der Frucht enthaltenen phenolischen Verbindungen lindern diese neurologischen Probleme.

Menstruationsbeschwerden

Frauen haben auch berichtet, dass es Menstruationsbeschwerden lindert. Heidelbeerextrakt ist auch wirksam bei der Heilung von Geschwüren und der Hemmung von fibrocystic Brustkrankheit.

Hautpflege

Heidelbeere unterstützt und stärkt die Kollagenstrukturen, hemmt das Bakterienwachstum und hilft bei der Entgiftung des Körpers. Es wird auch von Ärzten vor Operationen empfohlen, um die damit verbundenen Blutungen später zu reduzieren.

Antioxidationskraft

Die antioxidative Kraft der Heidelbeere macht sie zu einem wertvollen Mehrzweckmittel. Die reichhaltige Quelle für Anthocyanoside sind nützliche wasserlösliche Chemikalien, die radikalfängende Eigenschaften besitzen. Sie suchen nach sauerstofffreien Radikalen, die beim Energiestoffwechsel entstehen , und neutralisieren deren Auswirkungen. Diese Schutzwirkung verhindert das Auftreten vieler Probleme, die durch oxidativen Stress verursacht werden.

Erhält die Gesundheit der Leber

Forscher haben gezeigt, dass die hemmende und radikalfängende Wirkung von Heidelbeerextrakten den Gehalt an nützlichem Glutathion und Vitamin C im Körper erhöht und die Konzentration von Stickstoffmonoxid im Lebergewebe verringert.

Verhindert Nierenversagen

Eine weitere antioxidative Wirkung von Heidelbeeren ist die Abwehr von Nierenschäden. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass seine Extrakte zur Normalisierung mehrerer kritischer Faktoren beitragen, darunter Kreatinin, Serum, Blut, Harnstoff, Stickstoff und Stickstoffmonoxid. Es hilft auch, Schwermetalle aus dem Körper auszuscheiden, was zu einer besseren Entgiftung führt.

Kardioprotektive Wirkungen

Die herzschützende Wirkung wird auf das Potenzial der in Heidelbeeren enthaltenen Anthocyane zurückgeführt, die zur Regulierung des LDL- (schlechtes) und HDL- (gutes) Cholesterinspiegels im Körper beitragen . Eine andere Studie hat gezeigt, dass es auch bei der Vorbeugung multipler kardiovaskulärer Erkrankungen wie Arteriosklerose hilft.

Antimikrobielle Wirkungen

Heidelbeere enthält phenolische Bestandteile, von denen ebenfalls eine antimikrobielle Wirkung festgestellt wurde . Diese hemmende Wirkung der Beere wirkt gegen verschiedene humane Krankheitserreger wie Salmonellen, H. pylori, Bacillus, Clostridium und Staphylococcus aureus und verhindert die Entwicklung von assoziierten Krankheiten. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse legen auch das Potenzial seines Extrakts bei der Bekämpfung von Antibiotika-resistenten Organismen nahe.

Gebrauch der Heidelbeere


Heidelbeere kann in frischer, getrockneter, pulverisierter, extrahierter oder flüssiger Form verzehrt werden. Achten Sie beim Kauf des Extrakts darauf, dass Sie diejenigen kaufen, die 25% Anthocyan enthalten, um ein gesundes Ergebnis zu erzielen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Früchte zu servieren:

  • Fügen Sie Heidelbeerfrucht oder die Blätter heißem Wasser hinzu und servieren Sie sich einen gesunden Tee !
  • Verwenden Sie die Beere als Füllung für Kuchen und Torten.
  • Bereiten Sie die Marmeladen zu und genießen Sie sie mit Brot.
  • Sie können auch etwas erfrischenden Heidelbeersaft trinken . Der Saft wird auch als Basis für Likör und als Aroma für Sorbets und andere Desserts verwendet.
  • Wenn Sie faul sind, eines der oben genannten Dinge zu tun, verschlingen Sie es einfach in seiner rohen Form! Es dient auch als leckerer Snack.

Nebenwirkungen


Obwohl Heidelbeere als unbedenklich für den Verzehr gilt, gibt es einige Ausnahmen , die berücksichtigt werden müssen:

  • Allergie: Bei einigen kann es nach dem Verzehr dieser Beere zu allergischen Reaktionen wie Schwellungen im Mund, blasser Haut, Schwäche und Atembeschwerden kommen. Vorsicht ist immer geboten, wenn Sie es zum ersten Mal versuchen.
  • Wechselwirkungen mit Medikamenten: Personen, die Antikoagulanzien und Thrombozytenaggregationshemmer einnehmen, sollten vorsichtig Heidelbeerextrakte verwenden, da diese die Wechselwirkung beeinträchtigen oder die Wirksamkeit des Medikaments beeinträchtigen können.
  • Toxizität: Einige neuere Studien haben auch vor der Verwendung von Fruchtextrakten in hohen Konzentrationen gewarnt, da ein übermäßiger Verzehr dieser Beere bei einigen Personen Toxizität verursachen und zu tödlichen Komplikationen führen kann.
  • Chirurgie und Schwangerschaft: Während spezieller Phasen wie Laktation, Schwangerschaft und vor oder nach der Operation ist es am besten, dies zu vermeiden. Es ist ratsam, einen medizinischen Experten zu konsultieren, um die geeignete Dosierung zu verstehen und individuelle Bedenken zu besprechen, bevor die Beere für den therapeutischen Gebrauch verwendet wird, um maximalen Nutzen ohne Nebenwirkungen zu erzielen.

Unter den Beeren wird Heidelbeere aufgrund ihrer vielfältigen vorteilhaften Eigenschaften als wichtiges und geschätztes botanisches Erzeugnis angesehen. Das Einbeziehen dieser mehrwertigen Heidelbeeren kann den Nährstoffgehalt Ihrer Ernährung auf köstliche Weise steigern und Sie gesund halten.

Teilen und Liken Sie diesen Beitrag: